Unnötige Niederlage in Hartenrod

Mit einer schwachen Leistung und einer 0:1-Niederlage beim SV Hartenrod verabschiedete sich das Team der FSG Ebsdorfergrund in die Winterpause. Zwei wegen Abseitsstellung nicht gegebene Tore und eine Torfrau Sina Kageler, die mit guten Aktionen Schlimmeres verhinderte, standen auf der Habenseite des Grundteams. Im Soll lagen der Angriff, der durchaus vorhandene Chancen nicht verwertete, ein Mittelfeld, das dem Gegner viel Platz ließ, und eine Abwehr, die es den Gastgeberinnen ermöglichte, aus ihren wenigen Chancen in der 85. Minute die eine zum Siegtreffer zu nutzen.

 

Der Appell an den Teamgeist nützte bei der Niederlage in Hartenrod wenig (Foto: Björn Franz)
Der Appell an den Teamgeist nützte bei der Niederlage in Hartenrod wenig (Foto: Björn Franz)

Unentschieden im Heimspiel gegen den SSV Frohnhausen

Nach einem unglücklichen Rückpass erzielten die Gästen aus dem Lahn-Dill-Kreis ihren einzigen Treffer bereits in der 4. Minute. Danach dominierte das Team der FSG über lange Strecken das Spiel, vergab jedoch reihenweise guten Chancen, während FSG-Torfrau Manita Pohlner die der Oranierinnen vereiteln konnte. Lediglich in der 63. Minute gelang Carla Till der mehr als verdiente Ausgleichstreffer für die Grundelf zum 1:1-Endstand.

 

Anlässlich des Aktionstages der Kreisschiedsrichtervereinigung zeigten sich die Teams der FSG Ebsdorfergrund und des SSV Frohnhausen mit den Forderungen der Unparteiischen, vertreten durch Marco Steinhaus (Mitte), solidarisch
Anlässlich des Aktionstages der Kreisschiedsrichtervereinigung zeigten sich die Teams der FSG Ebsdorfergrund und des SSV Frohnhausen mit den Forderungen der Unparteiischen, vertreten durch Marco Steinhaus (Mitte), solidarisch

Jahreshauptversammlung der FSG im Bürgerhaus Beltershausen

Am Freitag, den 16. November 2018, findet ab 19 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung der Frauenfußballspielgemeinschaft Ebsdorfergrund im Bürgerhaus In Beltershausen statt. Die Einladung ist den Vorständen der 9 Stammvereine bereits zugegangen und umfasst u. a. die Berichte der Geschäftsführer, des Kassierers und der Trainer sowie Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand. Der Besuch der Veranstaltung durch interessierte Spielerinnen und Vereinsmitglieder der Stammvereine ist ausdrücklich erwünscht. An die Sitzung schließt sich um 20.15 Uhr unmittelbar die JHV des Jugendfördervereins Ebsdorfergrund an.