FSG Ebsdorfergrund geht mit Marcel Zimmer in die neue Runde

Auch in der Saison 2020/2021 wird die Frauenfußballspielgemeinschaft Ebsdorfergrund von Marcel Zimmer trainiert. Nach dem durch die Coronapandemie bedingten Abbruch der vorhergehenden Saison hatte das Grundteam auf dem 6. Tabellenplatz der Kreisoberliga gestanden. Seit Mitte Mai trainiert die Mannschaft unter Beachtung der Hygienevorschriften mit Einschränkungen, wodurch des gelang, den Kader zum größten Teil zusammen zu halten. In der Bilanz wird Trainer Zimmer mit dem Beginn der Vorbereitungen Anfang August sogar auf einen vergrößerten Spielerinnenstamm zurückgreifen können. Weiterhin können auch weiterhin noch interessierte Fußballerinnen ab 16 Jahren und Spielerinnen des ältesten Jahrganges des Jugendfördervereins auf Antrag "hereinschnuppern". Somit hoffen alle Beteiligten auf einen ungefährdeten Start der Kreispokalspiele Anfang September und den in Aussicht genommenen ersten Spieltag der Kreisoberliga am 12. September.

FSG in Zeiten von Corona

Auch in der Coronapause zeigen die Spielerinnen der FSG Ebsdorfergrund Teamgeist und haben sich der Challenge von Trainer Marcel Zimmer gestellt. Vom 07.04-19.04 hieß die Aufgabe, zusammen mehr Kilometer zu laufen als der Trainer. Klingt einfach? Um die Challenge schwieriger zu gestalten, wurden die Kilometer von Marcel dreifach gewertet. Nach knapp zwei Wochen erliefen die Damen 503,55 Kilometer – und gewannen damit um Haaresbreite gegen 502,05 Kilometer des Coaches. Ganz starke Leistungen!