FSG muß sich mit 1:1 in Ehringshausen begnügen

Trotz drückender Überlegenheit reichte es für die FSG Ebsdorfergrund nicht zum Sieg beim SV Ehringshausen. Dem Führungstreffer durch Nina Schuback in der 19. Spielminute folgten zahlreiche vergebene "100-Prozent-Chancen" und ein berechtigter, aber nicht gegebener Foulelfmeter. Den Gastgeberinnen genügte ein Abwehrfehler des Grundteams in der 60. Minute, um wenigstens einen Punkt zu retten.

 

 

Amela Adrovic (links) holte mit der FSG Ebsdorfergrund ein 1:1 in Ehringshausen
Amela Adrovic (links) holte mit der FSG Ebsdorfergrund ein 1:1 in Ehringshausen

Sieg im Derby gegen FC Weimar/Lahn II

Mit zahlreichen schön herausgespielten Chancen hätte das Team der FSG Ebsdorfergrund schon früh gegen die Reserve des FC Weimar/Lahn führen können. So aber mussten die zahlreich in Rauischholzhausen erschienenen Zuschauer bis zur 79. Minute warten, als Amela Adrovic den hochverdienten Siegtreffer zum 1:0 im Tor der Gäste aus der Nachbargemeinde versenkte.

 

 

Katica Choukeir (rechts) bezwang mit der FSG Ebsdorfergrund den FC Weimar/Lahn II mit 1:0
Katica Choukeir (rechts) bezwang mit der FSG Ebsdorfergrund den FC Weimar/Lahn II mit 1:0

FSG unterliegt SG Reiskirchen/Saasen II  

Das Team der FSG Ebsdorfergrund konnte im Kreisoberligaspiel gegen die SG Reiskirchen/Saasen II nicht an die gute Leistung des vorhergehenden Wochenendes anknüpfen und unterlag mit einer schwachen Leistung 1:2. Einem Eigentor der Gäste in der 23. Minute folgten in der 24. und 87. Minute die beiden Gegentreffer.

 

Im Spiel der FSG Ebsdorfergrund gegen die SG Reiskirchen/Saasen II war die Abwehr der Gastgeberinnen stark gefordert
Im Spiel der FSG Ebsdorfergrund gegen die SG Reiskirchen/Saasen II war die Abwehr der Gastgeberinnen stark gefordert

Saisonauftakt mit Sieg in Langenstein

Einen verdienten 2:0-Sieg holte das Team der FSG Ebsdorfergrund im ersten Saisonspiel beim SV Langenstein. In der 16. Minute bediente Josefine Plitt, die in der Sommerpause vom JFV Ebsdorfergrund in den Seniorinnenkader der FSG gewechselt war, Kyra Struttmann, die unhaltbar zum 1:0 für den Ebsdorfergrund einschob. In der 55. Minute legte Romina Rothmeier den Ball Neuzugang Juliane Gerlach vor, die in ihrem ersten Spiel für das Grundteam zum 2:0 erhöhte. Sina Kageler hielt mit einigen sehenswerten Paraden im Tor der Gäste die "Null" fest. 

 

 

Torjubel nach dem 2:0 für die FSG durch Torschützin Juliane Gerlach (2. v. r.) und Vorlagengeberin Romina Rothmeier (2. v. l.)
Torjubel nach dem 2:0 für die FSG durch Torschützin Juliane Gerlach (2. v. r.) und Vorlagengeberin Romina Rothmeier (2. v. l.)

FSG siegt in der Vorbereitung beim RSV Büblingshausen

Das Testspiel der FSG Ebsdorfergrund beim RSV Büblingshausen gab Trainer Marcel Zimmer die Gelegenheit, die Neuzugänge Juliane Gerlach, Darleen Hennig und Josefine Plitt einzusetzen. Darüber hinaus zeichnete sich Amela Adrovic, "Leihgabe" der B-Juniorinnen des Jugendfördervereins Ebsdorfergrund, aus, indem sie mit Toren in der 18. Minute und einem sehenswerten Freistoß aus der Distanz in der 63. Minute den 2:0-Sieg der Ebsdorfergrund-Frauen über das Wetzlarer Stadtteilteam klarmachte. Die Meisterschaftsrunde in der Kreisoberliga beginnt für die Frauenfußballspielgemeinschaft am 4. September mit einem Auswärtsspiel beim SV Langenstein. 

Amela Adrovic erzielte beide Tore beim Sieg der FSG Ebsdorfergrund über den RSV Büblingshausen
Amela Adrovic erzielte beide Tore beim Sieg der FSG Ebsdorfergrund über den RSV Büblingshausen